Rhabarber-Mojito

Rhabarber-Mojito

Zutaten

  • 4   Limetten 
  • 20 Zweig/e  Minze 
  • 3-4 Stange/n  Rhabarber 
  • 50 ml  Holunderblütensirup 
  • 150 ml  Rhabarbersirup 
  • 60 cl  weißer Rum 
  • 500 ml  kohlensäurehaltiges Mineralwasser 
  • 1,5 kg  Crushed Ice 

Zubereitung

  1. Limetten heiß abspülen, trockenreiben, in kleine Stücke schneiden, Saft auspressen. Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen, einige Blätter zum Garnieren beiseitelegen. Rhabarber waschen, längst halbieren und je nach Glashöhe schneiden.
  2. Limettensaft, Holunderblütensirup, Rhabarbersirup in einen Behälter geben zusammen kräftig verrühren.
  3. Minzblätter andrücken und mit Eis in die Gläser füllen, Rum und Sirup auf die Gläser verteilen, mit Mineralwasser auffüllen. Mit Minze und Rhabarber garnieren.Für Kinder Rum weglassen dafür mehr Mineralwasser.
  4. Für Rhabarbersirup: 2 kg Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. 450 g Zucker und 2 l Wasser in einem Topf unter Rühren aufkochen. Rhabarber zufügen, ca. 30 Minuten köcheln. Rhabarber durch ein Sieb gießen und den Sud in einem zweiten Topf auffangen. Die Rhabarberreste im Sieb mit einer Kelle gut ausdrücken. Sud offen auf ca. 3/4 l einkochen – das dauert je nach Topfgröße 30-40 Minuten. Den Saft einer Zitrone nach 20 Minuten zum Rhabarbersud geben und mitkochen. Sirup kurz abkühlen lassen. Noch heiß in eine vorbereitete saubere Flasche füllen, fest verschließen und auskühlen lassen. Haltbarkeit: 10-12 Monate

Das könnte Dich auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.